RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Multivisionsshow mit dem Fotojournalisten Roland Marske am 3. Dezember

22.11.2019

Auf Fontanes Spuren durch die Mark

Multivisionsshow mit dem Fotojournalisten Roland Marske am 3. Dezember in Neuruppin

 

 

Im Fontanejahr erinnert Neuruppin mit zahlreichen Veranstaltungen an den berühmten Schriftsteller, der hier vor 200 Jahren geboren wurde. Auch das ADAC Reisebüro Neuruppin würdigt den bedeutenden Sohn der Stadt und veranstaltet am 3. Dezember die Multivisionsshow „Brandenburg – auf Fontanes Spuren durch die Mark“.

Kein Dichter beobachtete die Mark Brandenburg so intensiv wie Theodor Fontane. Seine „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ avancierten schon vor über hundert Jahren zum wohl bekanntesten Werk deutschsprachiger Reiseliteratur. Und wer heute mit Fontanes „Wanderungen“ unter dem Arm die märkischen Landschaften erkundet, wird auch die meisten der von ihm beschriebenen Seen, Klöster, Schlösser oder liebevoll porträtierten Städtchen und verschlafenen Dörfer wiederfinden. Selbst den Menschen, die der märkische Dichter so herzlich beschrieben hat, glaubt man noch immer zu begegnen. Auch zu den Wirkungsstätten Friedrich des Großen führt die Reise durch die Mark, nach Schloss Rheinsberg, wo der junge Friedrich seine glücklichste Zeit verbrachte, und nach Sanssouci, wohin sich der Alte Fritz am liebsten zurückzog, um zu musizieren und zu philosophieren.

Mit eindrucksvollen Bildern und brillanten Reisefeuilletons gelingt es dem Fotojournalisten Roland Marske den außerordentlichen Zauber einzufangen, der von Fontanes „Wanderungen“ und Romanen ausgeht. Das Publikum geht auf Entdeckungsreise, bei der es meint, Fontane über die Schulter zu sehen. Und am Ende wird der Zuschauer ganz sicher mit Fontane sagen können: „Ich bin die Mark durchzogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt hatte.“

Multivisionsshow „Brandenburg – auf Fontanes Spuren durch die Mark“
am Dienstag, 3. Dezember 2019

  • Einlass: 19 Uhr | Beginn: 19.30 Uhr | Eintritt: 7 €
  • Veranstaltungsort: Mehrzwecksaal des alten Gymnasiums, Am Schulplatz, 16816 Neuruppin
  • Tickets: im ADAC Reisebüro (Karl-Marx-Str. 40) oder telefonisch unter (03391) 65 56 51 oder per E-Mail an ADAC-Neuruppin@bbr.adac.de